kick it!

berlin

 fifa-wm 2006 ins abseits stellen_home

kick it!

Vom 9. Juni bis 9. Juli 2006 findet in Deutschland die Fußball-Weltmeisterschaft statt.
32 Nationalmannschaften streiten bei 64 Fußballspielen bundesweit in zwölf Stadien um den Weltmeistertitel. Allerdings bringt dieses Großereignis nicht nur Spannung, Spaß und gute Laune mit sich. Vielmehr hat die WM, das heißt vor allem ihre Inszenierung, auch eine Reihe Nebenwirkungen. Zur Weltmeisterschaft gehören leider auch Maßnahmen und Erscheinungen, die den Spaß am Fußball erheblich trüben.
kick it!

Kick Sexism!
Bei der Männer-Fußball-EM 2004 bewies ARD-Fernsehkommentator Steffen Simon, dass er im Biologieunterricht genau aufgepasst hat: "Vielleicht sollte er [Totti] sich in der Halbzeit mal diese Mädchenfrisur wegmachen und anfangen, wie ein Kerl zu spielen." Jede_r weiß sofort was damit gemeint ist: Totti spielt langweilig, brav, zurückhaltend. Alles Eigenschaften, die im Fußball nichts zu suchen haben und für den gemeinen Fan und Kommentator "weiblich" sind. kick it!